Archive for the tag 'Hotelwohnungen'

Bürgerversammlung Donnerstag 8. Sept. 2011

Für sicheres Wohnen in Beherbergungsstätten Am Donnerstag, 8. September 2011 um 18 Uhr führt die Bürgerinitiative wieder eine Bürgerversammlung im Speiseraum der Grundschule am Brandenburger Tor, Wilhelmstraße 52 durch.

Abgeordnete getäuscht?

In der öffentlichen Sitzung des Bauausschusses der BVV Mitte erklärte das Bezirksamt, dass nach einjähriger mühevoller Arbeit auch in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung noch kein rechtssicherer Weg zur Umsetzung der Änderungsverodnung vom 18.6.2010 gefunden wurde. Was ist bei der Erarbeitung der Verordnung schief gegangen? Wir fordern das Berliner Abgeordnetenhaus auf, offensichtliche Mängel zu […]

tv.berlin berichtet

tv.berlin: „Immer mehr Wohnungen in attraktiven Lagen werden zweckentfremdet – vor allem als Ferienwohnungen.“ http://www.tvbvideo.de/video/iLyROoaf8WOU.html

Aus billigen Mietwohnungen werden teure Hotelwohnungen

Die taz am 23.1.2010: Aus billigen Mietwohnungen werden teure Ferienwohnungen

Bauausschuss informiert sich über Apartmentvermietungspraxis

20.1.2010: Wortprotokoll der Anhörung Die Bürgerinitiative bedankt sich bei den Abgeordneten, die uns eine Anhörung im Ausschuss für Bauen und Wohnen des Abgeordnetenhauses am 18.11.09 ermöglicht haben.

Wohnungsumnutzung auch in Venedig

Wohl jede Metropole, die für Touristen interessant ist, kämpft mit dem Problem der Wohnungsumnutzung zu touristischen zwecken, wie in diesem Beitrag beschrieben. Link

Petition im Abgeordnetenhaus

Die im Februar 2009 beim Deutschen Bundestag eingereichte Petition wurde an das Berlner Abgeordnetenhaus weiter geleitet. Im wesentlichen wurde erkannt, dass alle Möglichkeiten der Abstellung der Störungen in Mehrfamilienhäusern durch Ferienwohnungen nur auf Landesebene zur regeln seien – Auf Budesebene sei keine Regelung möglich.

Täglich neue Nachbarn

Vermieter entdecken das Geschäft mit Touristen. Ein Extremfall ist die Wilhelmstraße in Mitte. … titelt der Tagesspiegel am 17.10.2009.

Ruhestörungen nehmen kein Ende

Eine Rentnerin An der Kolonnade 2: „In der Nacht vom 24.09. zum 25.09. habe ich die Polizei über 110 gerufen, da über mir eine Touristengruppe in der 8.02 die Nacht mit Türenknallen, lautstarkes (vorsichtig ausgedrückt !) Treppenhaus-Inbesitznehmen und Brüllerei zum Tag gemacht und mir den Schlaf geraubt hat. Die Polizisten kamen um 01.15 Uhr und […]

FDP reagiert nach Podiumsdiskussion

Dr. Kurt M. Lehner, FDP-Bundestagskadidat in Berlin-Mitte, antwortete prompt: Bei der Podiumsdiskussion am 10. Sept. 2009 habe ich zugesagt, mich auf allen Ebenen für Ihr Anliegen einzusetzen. Nun darf ich Ihnen mitteilen, dass der für Bevölkerungsschutz zuständige Innenexperte der FDP-Bundestagsfraktion, Hartfrid Wolff MdB, auf meine Bitte hin eine Anfrage an die Bundesregierung zur Beherbergungsstättenverordnung gerichtet […]

« Newer Entries - Older Entries »