Blockierter Aufzug, tobende Touristen, Müll


Tägliches Bild in der Wilhelmstraße.So sieht es oft bei Aufgängen aus, wo Apartments an
Touristen vermietet werden. Die Touristen wissen nicht
wohin mit dem Müll und mit den leeren Flaschen von
der nächtlichen Party. Sie hinterlassen alles einfach
vor der Haustür.

Aufnahme: 6.04.09 um 12:45

Müll von der Party

Müll von der Party

Pünktlich zum Wochenende organisiert der Ferienwohnungsbetreiber die zusätzliche Aufbettung für eine neue Gruppe von Touristen (und somit die vorprogramierte Überbelegung). Fotografiert: 06.03.2009 / 15:44:18. Matratze im Flur - Aufbettung gewünscht?
Fam. L.: So sieht es oft vor unserer Wohnungstür aus. Aufgenommen am 29.3.09, Wilhelmstr. 56 Wilhelmstr. 56 am 29.3.2009
Blockierter Aufzug durch Putzkolonnen des Ferienwohnungs-Betriebes der Apart GmbH in den Wohnhäusern. Das ist die tägliche Realität, mit der die Anwohner seit langem leben müssen.

6.12.2008: Herr Samokhin, Wilhelmstr. 75, hat seine Wohnung gekündigt. Seine Worte: Ringsherum, oben drüber, links und rechts und unter seiner Wohnung werden an Wochenenden tobende Jugendliche untergebracht. Das ist nicht mehr auszuhalten! Resignation…, Wegzug, wieder eine Wohnung frei.

Wilhelmstr. 56 am 29.3.2009


Sonnabendsputz am 7.2.2009, 13 Uhr

Probleme nicht nur für die Müllabfuhr

Müll wird nicht abgeholt, weil „Falsche Befüllung“. Anwohner berichten: Es stinkt zum Himmel.

Wäschenachschub für Ferienwohnungen

Wäschenachschub für Ferienwohnungen

No Comments

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.