B. Ä. R.-Grundstücksgesellschaft vor Gericht

„Der Missbrauch von Mietwohnungen als Ferienwohnungen ist jetzt ein Fall für die Justiz“ titelt die Berliner Zeitung am 22.11.2011 und berichtet weiter: „Laut Verwaltungsgericht soll der Fall, der als Musterverfahren in Berlin gilt, noch in diesem Jahr entschieden werden.“ Hierbei geht es um die Wilhelmstraße 89.

Ganzer Artikel:

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/wohnungsmissbrauch-die-kontrollen-werden-verschaerft,10809148,11179134.html

Auch im Hamburger Abendblatt wird berichtet (07.12.2011, 05:18 Uhr Ulrich Gaßdorf und Sally Meukow)

Der große Betrug mit Ferienwohnungen in Hamburg

Trotz des Verbots von Ferienwohnungen werden mehr als 1500 Objekte an Touristen vermietet. Allen Vermittlern droht jetzt eine Anzeige. weiter….

 

No Comments

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.