Kanadische Botschaft empfing ihre Nachbarn

Rund 20 interessierte Anwohner des Wohngebietes Wilhelmstraße nutzten am 23.  September 2011 die Gelegenheit zu einer Besichtigung der Botschaft von Kanada am Leipziger Platz.  Thilo Lenz von der Kulturabteilung der Botschaft nahm uns am repräsentativen Haupteingang des Hauses in Empfang und stellte das 2005 erbaute und architektonisch überaus interessante Gebäude vor.

Im ahorngetäfelten Auditorium gab er einen Abriss über die Aufgaben der Botschaft und des Konsulats in Deutschland, die kanadische Einwanderungspolitik sowie die Baugeschichte und architektonischen Highlights des Hauses. Ein kurzer Film vertiefte die Darstellung noch und erlaubte auch Einsichten in uns leider unzugängliche Teile des Gebäudes. Gereizt hätte auch ein Blick in die Etagen der Mitarbeiter oder auf die künstlerisch gestaltete Dachterrasse der Botschaft, über die sich ein stilisierter, von Grün gefasster Fluss zieht.

Betreten durften wir die mit kanadischer Douglasie ausgestaltete Timber Hall, ein kegelförmiger, fast 15 Meter hoher Konferenzraum, der mit den Buntglaselementen in seinem runden Oberlicht einen fast kathedralenatigen Eindruck vermittelte.

Von außen eher unauffällig und zurückhaltend, bietet die Botschaft in ihrem Inneren eigenwillige bauliche Lösungen, die eine Gemeinschaftsarbeit dreier kanadischer Architekturbüros sind. Skulpturen kanadischer Künstler komplettieren das Bild von “einem Stück Kanada in Berlin”.

Bemerkenswert ist auch die Transparenz und Offenheit des Gebäudes, durch das sich eine öffentliche Passage von der Ebertstraße zum Leipziger Platz zieht, die auch Einblicke in das Innere des Hauses gestattet.

Allen, die sich noch etwas tiefgründiger mit der Politik, Kultur, Landschaft und den Werten Kanadas beschäftigen möchten, steht jeden Freitag von 10 bis 17 Uhr der Marshall McLuhan Salon im Erdgeschoss der Botschaft offen, ein Lernort und multimediales Informationszentrum, das nach dem kanadischen Medientheoretiker McLuhan benannt wurde.

No Comments

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.