Mietminderungen von Gerichten bestätigt

Wieder wurde in einem weiteren Fall vom Amtsgericht Berlin Mitte eine Mietminderung von zunächst 20 % offiziell bestätigt. Das Gericht deutete an, dass eine noch höhere Mietminderung möglich wäre, wenn vom Mieter verlangt wird.

Geschäftsnummer: 15 C 63/09

Eine Liste der Beeinträchtigungen, die durch den hotelähnlichen Betrieb der Wohnhäuser Tag und Nacht entstehen kann, stellt der Verein Bürgerinitiative Wilhelmstraße Berlin Mitte e.V. zur Verfügung.

Zur Durchführung von Mietminderung geben Fachanwälten Auskunft. Hierzu die Hinweise von Rechtsanwälten.

Die Mietminderung von 20 % wurde vom Gericht stattgegeben, obwohl im betreffenden Aufgang nur 10 von 21 Wohnungen zweckentfremdet wurden. In vielen Aufgängen der Wilhelmstraße ist die Situation bei weitem schlimmer!

Der Verein kämpft weiterhin auch öffentlich und juristisch für die Beseitigung der zunehmenden Wohnraum-Umnutzung. Helfen Sie mit! Das ist wichtig nicht nur für die Anwohner in Mitte sondern auch für die Stadt Berlin und für den Rechtsstaat Deutschland.

No Comments

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.